Welche Chance haben wir, dass der Antrag auf eine PUK noch behandelt wird?

Aktualisiert: Mai 18

Leserbrief

von Erwin Odermatt, Villnachern, 11.05.2020


Anmerkung der Redaktion:

Wie beurteilen Sie die Politik des Bundesrates? Wo leiden Sie an absurden Einschränkungen, die über Sie verhängt wurden? Bitte senden Sie uns ihre Kommentare und Leserbriefe zu. Ihre Zusendung wird geprüft und nach Möglichkeit publiziert. Senden Sie Ihren Leserbrief auch an Redaktionen der Schweizer Medien (Mailadressen finden Sie hier).

Welche Chance haben wir, dass der Antrag auf eine Parlamentarische Untersuchungskommission (PUK) noch behandelt wird? Die Session ist bereits zu Ende. Die Corona-Lüge läuft weiter. Obwohl die Fallzahlen fast auf 0 gesunken sind, bleibt unsere Demokratie ausser Kraft, was mich sehr beunruhigt. Unsere Grundrechte wurden aufgehoben, und die ganze Schweiz akzeptiert einen solch massiven Eingriff in unser Leben. Ich befürchte, dass als nächstes die obligatorische Impfung kommen wird, welche mich noch wütiger macht. Wo bleibt da meine Eigenverantwortung für mein Leben? Muss ich mir alle Repressalien, die da folgen werden, gefallen lassen? Nein, das will ich auf keinen Fall so akzeptieren! Wir sind Schweizer und haben die weltbeste Demokratie entwickelt. Und nun kann die WHO über alle Köpfe hinweg unsere Rechte aushebeln! Es wird bitter nötig sein, dass wir Schweizer nicht alle Lügen glauben, die über die Kanäle verbreitet werden.


Bitte teilen Sie diesen Artikel gleich hier auf Facebook, Twitter, LinkedIn oder kopieren Sie den Link ⬇️


159 Ansichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Youtube

© 2020 BÜRGERFORUM SCHWEIZ. | Impressum