POLITISCHE FEHLLEISTUNGEN  AUFDECKEN

Das Bürgerforum Schweiz ist eine Plattform, auf welcher die Schweizer Politik mit eigenen und zugesandten Blog-Beiträgen reflektiert, kritisiert und diskutiert wird. Diese Polit-PR soll die Werte der Schweizer Gesellschaft und den politischen Prozess beeinflussen, um die Staatsgestaltung wieder vermehrt bürgerlich auszurichten.

Die aktuelle Epoche der Digitalisierung und der Massenkommunikation hat offenbart, dass demokratisch verfasste Macht zunehmend unter die Räder kommt. Den Völkern wird im internationalen Rahmen zumeist nur zugestanden, ihre Regierungen zu wählen. Einfluss auf das politische Tagesgeschäft und somit auf die Gestaltung der Gesellschaft haben die Bürger dieser Pseudodemokratien jedoch kaum. Eine kleine politische Elite in Politik, Medien und Lobbys bestimmen den Gang der Dinge.

Die direkte Demokratie Schweiz bildet bekanntlich eine Ausnahme. Seit mehr als 730 Jahren! Durch die Teilnahme breiter Bervölkerungsschichten am politischen Prozess konnte Herrschaft der Eliten weitgehend verhindert werden. Ein breiter Mittelstand (Gewerbe, Handel, Landwirtschaft, Kultur) garantierte eine stabile und ökonomisch erfolgreiche, bürgerliche Gesellschaft. Diese war gefeit gegen Revolutionen von Innen und hegemoniale Angriffe von Aussen.   

Die Coronakrise hat ein neues Kapitel der Schweizer Geschichte aufgeschlagen. Letztmals in der Helvetik hatten ausländische Kräfte derart die Politik der Schweiz bestimmt. Als Covid 2020 die Schweiz erreichte, verfiel der Bundesrat fast blindlings der Imitation des international vorgegebenen Lockdownmodells. Sodann wurde das Volk mit Drohszenarien und falschen Zahlen in Angst und Panik versetzt. Der Verstand setzte bei vielen aus, sodass ein gebeuteltes Schweizer Volk die Coronapolitik der Regierung in zwei Referendumsabstimmungen beglaubigte. 

Napoléon hatte die Schweiz 1798 zentralisiert. Doch er scheiterte und die Helvetier kehrten schon 1803 wieder zur föderalen Demokratie zurück. Auch die internationalen Kräfte, welche aktuell bestrebt sind, die Demokratie zu beschränken oder abzuschaffen (China, WHO, EU, WEF u.a.m.), sollen sich an der Schweiz die Zähne ausbeissen!

Die Corona-Schweiz ist nicht die traditionelle Schweiz! Mit offensiver und konsequenter Polit-PR kämpft das Bürgerforum für eine Rückkehr zu einer freien, direktdemokratischen, föderalistischen und souveränen Schweiz.

 

Gerne erwarten wir Zusendungen (Leserbriefe, Kommentare, Kolumnen etc.) von Gleichgesinnten.

 

​​

 

                  Blog und Bestellen des Newsletters